Telefonische Beratungsangebote in der Krise

Nachfolgend haben wir euch eine aktuelle Liste psychologischer und seelsorgerischer Telefonberatungsstellen zusammengestellt, die – nicht nur in Zeiten der aktuellen Krise – hilfesuchenden Personen mit ihrem Rat zur Seite stehen.
 
Die Landesregierung SH bietet derzeit keine eigenen psychologischen oder seelsorgerischen Telefondienste an und verweist auf die bundesweite Telefonseelsorge:
 
Telefonseelsorge
0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222
 
Kinder – und Jugendtelefon
0800 111 0 333
 
Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen
0800 0 116 016
 
Sucht – und Drogenhotline
01805 31 30 31
 
Weiterhin stehen die Erziehungsberatungsstellen der AWO im Kreis Pinneberg hilfesuchenden Familien unter den folgenden Nummern zur Verfügung:
 
Uetersen Helgoland: Alexander Diekmann 04122 – 90 38 27
Uetersen: Wiebke Ahrens 04122 – 90 38 25
Wedel: Urte Boekhoff, Hildrun Masberg-Garbe, Birgit Walendry 04103 – 70196 -0
Elmshorn: Ineke Koedijk 04121 – 79 12 44

Die Erziehungs-Familien- und Lebensberatung Pinneberg, Diakonisches Werk Hamburg-West/ Südholstein bietet Telefonberatungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
 
Interessenten melden sich bitte unter Tel. 04101-84 50 430.
Es kann auch gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden. Das Team der Berater*innen meldet sich schnellstmöglich zurück.
 
Eine Übersicht mit diversen Hilfsangeboten im Kreis bietet zudem das Hilfeportal der Kreisverwaltung.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel